tinjo's HOMEPAGE


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


12.Juni - vorbildliche Schule, brillanter Bericht!

ZUM TAG > 2010 > Juni 2010


12.06.2010 von Michèle Roten

Die Schule als Lebensgemeinschaft

Wie nah dürfen sich Schüler und Lehrer sein?



Ein wirklich toller Bericht über eine Schule, die Vorbild sein sollte für alle anderen.

Ich schliesse mich diesem Kommentar an:

Folgendes überzeugt mich für das Gelingen von Begegnungen zwischen Generationen:
“Aber es ist eben diese Nähe, so die Philosophie der Ecole, die zu einer ganzheitlichen Erziehung gehört: Der Schüler soll sich als gleichberechtigtes, aber auch gleichverantwortliches Mitglied einer Gemeinschaft wahrnehmen lernen, mit allem, was dazugehört — und das sind eben auch die ganz privaten Persönlichkeiten anderer Menschen, ob älter oder jünger, ob statushöher oder -niedriger.”

“Gleichberechtigtes, aber auch gleichverantwortliches Verhalten” dürfte hoffen lassen, dass nicht mehr nach Jahren ungleich empfundene Verhaltensweisen als damaligen, nicht zur Sprache gebrachten “Missbrauch” aufgedeckt und von “Opfern” in mehrfacher Hinsicht sensationslüstern berichtet werden könnte.

Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü